Vita

Christian Mädler wurde in Hannover geboren, ist in Hamburg aufgewachsen und hat an der Universität Hildesheim „Kulturwissenschaften & Ästhetische Kommunikation“ studiert.

Dort arbeitete er im Anschluss zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Musikwissenschaften. Im Jahr 2000 hat Christian Mädler die Hildesheimer Marktplatz Open-Air-Musiktage initiiert, organisiert und moderiert, bis ihn ein folgenreiches Angebot in das künstlerische Betriebsbüro des Stadttheaters Hildesheim verschlug. Nach der Fusion zum „Theater für Niedersachsen“ betreute er als Marketingreferent für sechs weitere Jahre rund 70 Gastspielorte in Niedersachsen sowie die Sponsoren des Theaters. Seit 2013 ist Christian Mädler als Dramaturg und Verantwortlicher für die Öffentlichkeitsarbeit am Scharoun Theater Wolfsburg beschäftigt.

Aufgrund jahrelangen Klavier- und Gesangunterrichts hat sich Christian Mädler nach seiner Studienzeit mehrere Kleinkunstprogramme erarbeitet, mit denen er mittlerweile in ganz Norddeutschland in großen Theaterhäusern und kleineren Bühnen erfolgreich unterwegs ist.

Christian Mädler beschäftigt sich bereits seit vielen Jahren auf wissenschaftlicher und künstlerischer Ebene dem Werk von Udo Jürgens, der nicht nur für seine Schlager, sondern auch für seine zahlreichen ernsthaften Chansons bekannt geworden ist. Christian Mädler widmet dem Schlagerbarden und musikalischen Grenzgänger mit Niveau einen unterhaltsamen Abend mit selten gehörten Kompositionen und natürlich mit bekannten Schlagern. Dabei interpretiert der Pianist und Sänger die Lieder von Udo Jürgens nicht nur auf seine ganz eigene Weise, sondern gibt auf charmante Weise zudem auch viele Einblicke in das Leben von Udo Jürgens.